direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen

Die Erweiterung des Internet in die physische Welt (Internet der Dinge) erfordert eine Synergie von vielen Forschungsbereichen wie Web-Technologien, verteilte Systeme, Datenbanksysteme, Vernetzung, Sensornetzwerke, Semantic Web, Linked Data usw. Diese Synergie ermöglicht die Vernetzung und Interoperabilität.

Ziel ist es, einen einfachen Zugriff auf Daten unabhängig von ihrer Quelle zu aktivieren (Sensoren, eingebettete Systeme, Web, Semantic Web, Linked Data, Social Media, zB Twitter, etc.), die skalierbare Verwaltung dieser Daten mit einem einzigen Zugang zu abstrahieren und ein einzelnes Datenmodell zu generieren. Dies schafft einfache standardisierte Möglichkeiten, um nützliche Erkenntnisse aus den dynamischen verknüpften Daten abzuleiten. Die reine Größe, Dynamik und Heterogenität der Daten in der IoT Reich wirft jedoch neue und einzigartige Herausforderungen auf, die wir am Fachgebiet Open Distributed Systems an der TU Berlin erforschen.

 

 

 

News [1]

Pressemitteilung des WZB: "Deutsches Internet-Institut: Berlin-Brandenburger Konsortium erhält Zuschlag" mehr zu: News [2]

Kontakt Sekretariat

Heike Fischer
+49 30 314 75320
Sekr. HFT 3
Raum 411
E-Mail-Anfrage [3]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008